Untermalungen

Bei den beiden oben abgebildeten Bildern habe ich eine neue Technik ausprobiert. Also neu ist sie nicht, die Technik. Aber neu für mich. Bei beiden Bildern habe ich die Flächen mit einer Farbe eingefärbt und mit Wasser vermalt. Nach dem Trocknen habe ich mit trockenen Pastellen die zweite und dritte Schicht aufgebracht.

Ich habe mich dem Thema der Untermalungen gewidmet. Beim Mohnblumen-Bild kann man besser erkennen, was ich wollte: an den Rändern der hellblauen Fläche spitzt der hellrosa Untergrund hervor. Beim Granatapfle ist die Fläche des Granatapfels mit einem Mittelton der Fruchfarbe unterlegt. An den hellen Stellen bin ich mit der trockenen Kreide nur noch leicht darübergefahren. Ebenso in den Schattenpartien mit dem dunklen Farbton.

Mir gefallen die Ergebnisse schon recht gut, aber ich bleibe dran.

Seit ich in Untermalungen denke, sehe ich die Landschaft vor mir mit ganz anderen Augen an ;-)