Ausstellungen

Tag 16

Machen euch Ausstellungen auch ein wenig nervös?

Heute erinnerte mich ein Email der Kunstsammlung Unterseen daran, dass meine nächste Ausstellung schon wieder vor der Türe steht. Am 14. März 20 ist die Vernissage und bis dahin ist noch einiges zu erledigen. 

Mir helfen solche Termine. Sie erzeugen den nötigen «Druck», um meine Kunst weiter zu entwickeln. Aber sie fordern mich auch menschlich. Denn wie (fast) jeder andere Künstler gehen mir so allerlei seltsame Gedanken vor einer Ausstellung durch den  Kopf.

«Was, wenn niemand meine Bilder mag?», «Oder noch schlimmer: sie finden meine Sachen doof!», «Alle anderen werden verkaufen, nur ich nicht.». 

Aber nach sehr positiven Erfahrungen mit diversen Ausstellungen, kann ich nur jeden ermutigen auszustellen und sich «ins Licht der Öffentlichkeit» zu begeben. Ich hatte viele gute Gespräche mit Besuchern, interessante Begegnungen mit anderen Künstlern und jedes Mal ist eine neue Türe auf meinem künstlerischen Weg aufgegangen.

 

Day 16

Do exhibitions make you a little nervous too?

Today an email from the Kunstsammlung Unterseen reminded me that my next exhibition is already coming up. The vernissage is on March 14th 20 and until then there is still a lot to do. 

Such dates help me. They create the necessary "pressure" to further develop my art. But they also challenge me humanly. Because like (almost) every other artist, all kinds of strange thoughts go through my head before an exhibition.

"What if nobody likes my paintings?", "Or even worse: they think my stuff is stupid!", "Everybody else will sell but me. 

But after very positive experiences with various exhibitions, I can only encourage everyone to exhibit and to go "into the light of public". I had many good conversations with visitors, interesting meetings with other artists and every time a new door opened on my artistic path.